Sale! offener Güterwagen Omm 52 DB Epoche III Märklin 58309 Vergrößern

offener Güterwagen Omm 52 DB Epoche III Märklin 58309

MA58309

Neuer Artikel

offener Güterwagen Omm 52 mit Bremserbühne und Bremserhaus, DB, Epoche III, Spur 1, Märklin 58309

Mehr Infos

239,99 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 10-12 Werktage

Auf meine Wunschliste

Das Vorbild

Der Transport von Schüttgütern war schon immer eine Kernaufgabe der Eisenbahn und eine entsprechend wichtige Rolle spielten seit jeher die offenen Güterwagen. Die Deutsche Bundesbahn konnte zwar nach dem Krieg viele offene Güterwagen der Reichsbahn übernehmen, aber der Bedarf war so groß, dass die DB neue offene Güterwagen entwickeln musste.

Der Omm 52 ist die erste Neuentwicklung der DB in diesem Segment und besteht, im Gegensatz zu seinen Vorgängern, komplett aus Stahl. Die Längsträger waren als Hohlprofile ausgebildet und die Seitenwände bestanden aus Blechen, die zur Versteifung gekantet waren. Insgesamt entstanden etwa 15.000 offene Güterwagen des Typs Omm 52. Die letzten wurden bis Mitte der 1980er eingesetzt.

Neben dem Schüttguttransport wurden diese Wagen auch gerne zum Transport von holz, speziell Grubenholz, eingesetzt.

Das Vorbild für das Märklin Modell 58309 ist der offene Güterwagen Omm 52 mit Bremserbühne und Bremserhaus, Wagen Nr. 863452, Epoche III

Das Modell

Das Fahrwerk und der Aufbau des Märklin Modell 58309 bestehen aus hochwertigem Kunststoff. Viele Details, wie z. B. die filigrane Bremserbühnem, Bremsanlage, Rangiertritte und Rangiergriffe sind als Ansetzteile angesetzt.

Die Beladung besteht aus echtem Holz und der Wagen ist optisch gealtert.

Der offene Güterwagen sind serienmäßig mit der automatischen Klauenkupplung, die gegen die Schraubenkupplung ausgetauscht werden kann, versehen.

Mindestradius 600 mm, Länge über Puffer 31 cm

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: