• Sonderpreis!
Leig-Einheit Hkr-z 321 DB Epoche IvMärklin 58823
search
  • Leig-Einheit Hkr-z 321 DB Epoche IvMärklin 58823

Leig-Einheit Hkr-z 321 DB Epoche IvMärklin 58823

549,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *

Leig-Einheit Hkr-z 321 DB, Epoche IV,Märklin 58823

neue Betriebsnummer

Menge
Nicht auf Lager


 
Sicher mit Paypal zahlen

Neben Paypal können Sie aber auch per Vorkasse oder vor Ort zahlen.

 
Versand oder Abholung im Geschäft

Wir versenden mit DHL. Sie können die Ware aber auch im Geschäft vor Ort abholen

 
Fachberatung

Kompetente Beratung ist für uns selbstverständlich. Wir lassen Sie bei einem Problem nicht allein.

Das Vorbild

Der Stückgut-Schnellverkehr das schnellste Transportangebot der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft (DRG) und wurde später von der Bundesbahn übernommen. Durch die vielen Unterwegsaufenthalte und Rangierbewegungen, waren die Nahgüterzüge sehr langsam so dass sich die gesamte Laufzeit von normalen Stückgutsendungen hinzog.

Ziel des Stück-Schnellverkehr war es, die Fracht ohne vom Anfang bis zum Zielbahnhof ohne Umladen und ohne Rangiermanöver durchzuführen. Die Sortierung der Pakete sollte, wie bei der Bahnpost, während der Fahrt erfolgen. Dazu sollten Ende der 1920er Jahre spezielle Gepäcktriebwagen beschafft werden. Da die Lieferzeiten sehr lang waren, wurde der Gedanke dann erst einmal wieder verworfen.

Die Reichsbahndirektion Köln brachte dann den Leicht-Eil-Güterzug (Leig) ins Gespräch. Die Leig-Züge sollten maximal 10 Achsen haben und mit Lokomotiven bespannt werden. Die ersten Leig-Züge bestanden aus einem Güterzug-Gepäckwagen und einem großen geschlossenen Güterwagen GI Dresden und wurden von schnellen Personenzugloks bespannt. Die Leig-Einheiten konnten aber auch normalen Güterzügen als Kurswagen beigefügt werden.

Ab 1930 begann man auch zwei GI Dresden Leig-Einheiten zu bauen. Ein Wagen erhielt ein Bremserhaus dass später als Bremserbühne zurück gebaut wurde.

Das Märklin Modell 58823 zeigt die Leig-Einheit als HKr-z 321 der DB, Epoche IV

Das Modell

Beide Wagen sind aus filigranem Kunststoff gefertigt und viele Details, wie z. B. Rangiergriffe, Rangiertritte oder die Bremsanlagen sind extra ausgeführt. Die Türen lassen sich öffnen und das Zugführerabteil möbliert.

Die Güterwagen sind serienmäßig mit der automatischen Klauenkupplung, die gegen die Schraubenkupplung ausgetauscht werden kann, versehen.

Mindestradius 1.020 mm, Länge über Puffer 76,2 cm

Die Leig-Einheit ist auch in der Ausführung Epoche III lieferbar (Märklin Artnr. 580248)

 

MA58823
chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare
Ihre Cookie-Einstellungen

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Durch Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittparteien hast du Zugriff auf Social-Media-Funktionen und erhältst personalisierte Werbung. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# www.maerklinstore-muehlheim.de Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Inhalt nicht verfügbar