ET 491 Gläserner Zug DB Epoche IV Märklin 55918

MA55918

Neuer Artikel

ET 491 "Gläserne Zug" DB Epoche iV, weißaluminium/olympiablau, Spur I, Märklin 55918

Mehr Infos

1 Artikel

1 641,37 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Auf meine Wunschliste

Das Vorbild

Der ET 491, wurde 1935 als ET91 in Dienst gestellt. Es gab zwei Exemplare von denen der ET 91 02 bei einem Bombenagriff auf das BW München so stark beschädigt wurde, dass er ausgemustert werden musste.

Als Gläserner Zug wurde er für Ausflugsfahrten, vorwiegend im Süddeutschen Bereich sowie Österreich und der Schweiz eingesetzt. Für den Einsatz in der Schweiz war er mit einem speziellen Stromabnehmer mit schmaler Wippe ausgestattet.

1995 wurde der ET 491 001-4 bei einem Unfall so stark beschädigt, dass er ausgemsutert wurde. Zur Zeit wird er in Augsburg restauriert.

Das Modell

Das Fahrgestellt besteht aus Metall und der Aufbau des Märklin Modells ist in Metall-Kunststoffbauweise gefertigt. Viele Details sind extra angesetzt. So zum Beispiel die Scheibenwischer. Antenne, Makrophone und die Griffstangen aus Metall. Wie beim Vorbild haben die Drehgestelle einen unterschiedlichen Radstand.

Das Märklin Modell 55918 ist mit einem Digital-Decoder mfx mit vielen Geräuschfunktionen ausgestattet. Der Antrieb erfolgt durch einen geregelten Hochleistungsantrieb. Das Modell kann sowohl mit Wechsel- als auch mit Gleichstrom betrieben werden.

Das Spitzensignal (weiß), die Schlußbeleuchtung (rot) sowie die dämpfbare Innenbeleuchtung sind digital schaltbar.

Vorbildgerecht besitzt das Modell je einen Scheren- und einen Einholmstromabnehmer, die beide im Digitalmodus motorisch gehoben und gesenkt werden können.

Mindestradius 1.020 mm, Länge über Puffer 64,4 cm

6 andere Artikel in der gleichen Kategorie: